ÜBER MICH

bild-1_edited.jpg

Hallo,

ich heiße Uwe (Karcher). Schön, dass Sie bei mir ­vorbeischauen. Vielleicht haben Sie mich gerade auf YouTube gehört, von jemandem eine Empfehlung bekommen oder mich einfach gegoogelt - seien Sie in jedem Fall

Herzlich Willkommen!

Ein paar Infos zu mir

Ich habe von 1989 bis 1995 klassisches Klavier (Instrumentalpädagogik) an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf studiert, unterrichte aber mindestens genau so gerne Jazz, Blues, Pop, Rock und Barpiano - Stilrichtungen, mit denen ich mich schon seit meiner Jugend beschäftigt und die ich mit diversen Bands oder als Solopianist praktiziert habe.

Meine Klassik-Favoriten sind Bach, Chopin, Liszt, Ravel und Debussy. Das liegt natürlich auch daran, dass diese Komponisten maßgebliche Wegbereiter für die Jazzharmonik waren.

Im Jazz sind es vor allem Keith Jarrett und Lyle Mays, die mir am Herzen liegen. Außerdem dürfen Bill Evans, Herbie Hancock, Dave Grusin, Dave McKenna und (als Nicht-Pianist) Pat Metheny nicht in meiner Liste fehlen. Wenn Sie wichtige Namen vermissen - ich kenne sie alle.

Transkribieren, arrangieren, komponieren

Ich sollte noch erwähnen, dass ich leidenschaftlich gerne transkribiere, arrangiere und komponiere!

TRANSKRIBIEREN

Transkribieren heißt, dass ich Klavierstücke exakt, also Note für Note, Ton für Ton, von Tonträgern heraushöre, notiere und meinen Studenten in professionellem Layout zugänglich machen, zum Beispiel Keith Jarretts „Tokyo Encore“. 

Air Nr 3 J S Bach S1.jpeg
ARRANGIEREN

„Arrangieren“ bedeutet, dass ich ein Stück, welches ursprünglich nicht für Klavier komponiert wurde (sondern zum Beispiel für Orchester, Band etc.) für Piano Solo umsetze, zum Beispiel „Au Lait“ von der Pat Metheny Group oder J.S. Bachs „Air Nr. 3“.

KOMPONIEREN

„Komponieren“ heißt natürlich, dass ich auch eigene Stücke schreibe, zum Beispiel „Fjordland“, „Beautiful Mind“ (für Solo Piano) oder „Times Square“ (für Bandprojekt DECOY).

Komponieren.jpg
Unterricht.jpeg
UNTERRICHTEN

Ich spiele aber nicht nur Klavier (wobei mir auf YouTube mittlerweile mehr als 2 Millionen Leute zugeschaut und vor allem zugehört haben), sondern liebe es auch zu unterrichten. Der Spaß sollte dabei immer im Focus bleiben - und in diesem Sinne freue ich mich auf unser erstes Treffen!

Und das sagen meine youtube follower:
«Beautiful. True talent and skill can move us so deeply. Thank you for sharing your remarkable gift.»

_ chuckandtom1 zu "ON GOLDEN POND" (Dave Grusin)

ukaykeys-logo.png

MUSIKER·KLAVIERLEHRER

ARRANGEUR·KOMPONIST